Die Saison 2018 ist eröffnet!

Endlich füllt sich das Hotel Bad Schachen wieder mit Leben – Freitag, der 13. April ist unser Glückstag! Wie sehr wir uns darüber freuen, erfuhren auch die Gäste, die als erste bei uns Quartier bezogen. Ricardo Teixeira und Sebastian Rus sind geschäftlich unterwegs und waren sichtlich überrascht, als Empfangschefin Sarah Boden und Hoteldirektor Hans-Peter Grüneberg sie mit einem bunten Frühlingsstrauß begrüßten!

Hier leben freie Gedanken für innovative Ideen. Seit 1752.

Wir nutzen die Winterpause, damit wir im Sommer gut zu tun haben. Muzaffar Nuritdinkhodjaev, unser Eventleiter, in Begleitung unserer Hotelfach Auszubildenden Zamira Bazarova, repräsentierten gerade das Hotel Bad Schachen auf der „Best of Events International“ in Dortmund.

Was wir längst wissen, erklärten die beiden interessierten Messebesuchern, die das Hotel Bad Schachen noch nicht kennen und einen perfekten Ort für ihr Event suchen – „Hier leben freie Gedanken für innovative Ideen. Seit 1752.“

Schlechtes Wetter? Nicht bei uns!

Kurzentschlossene profitieren bis zum Freitag, den 24. Juni 2016 von unserem „Schlechtwetter Spezial“! Das Wetter kann ihnen dabei egal sein, wenn sie sich im Spa verwöhnen lassen, ein tolles Abendessen genießen oder einfach nur die Zeit auf unserer Terrasse verbringen, gut geschützt unter dem Baldachin.

Wir bieten 2 Übernachtungen inklusive Frühstück, ein 3-Gang Abendessen am Anreisetag, dazu einen Spa Gutschein in Höhe von 40 €!

Einzelzimmer ab 274 €, Doppelzimmer ab 438 € oder eine Juniorsuite ab 556 €, jeweils für zwei Übernachtungen inklusive Frühstück. Treffen Sie Ihre Wahl über unsere Reservierungseingabe auf der Homepage (badschachen.de), reservieren Sie telefonisch: 08382 298-0 oder per E-Mail: servus@badschachen.de.

Wir freuen uns auf Sie!

Schau! in Dornbirn

Zum ersten Mal und nur noch heute stellen wir heuer auf der Frühlingsmesse in Dornbirn aus. Wir sind in der Freizeithalle mit unserem Stand vertreten. Peter Grüneberg und Philipp Gohlke freuen sich darauf, Sie kennenzulernen und erwarten Sie mit einer großartigen Tombola und vielen Informationen rund um das Hotel Bad Schachen.

Informationen zur Messe finden Sie hier: https://schau.messedornbirn.at/themen-aussteller/

Unterkünfte für die Mitarbeiter fertig … so gut wie!

Um es vorwegzunehmen – das Zimmer auf dem Bild ist kein Gästezimmer! Es ist ein Doppelzimmer für Personal im historischen Schweizerhaus, frisch geweißelt und möbliert.

Gerade rechtzeitig wurde (fast) alles fertig. Die ersten Mitarbeiter für die kommende Saison sind auch schon da. Hinter diesen Teil der Erneuerungsarbeiten können wir einen Haken machen!

Umbau Gästezimmer Phase 0 – Detailplanung

Was sich zunächst leicht sagt („OK, wir bauen um!“), entpuppt sich nach und nach als akribische Detailarbeit. Es ist schon erstaunlich, wie viele Brauntöne es gibt und wie unterschiedlich sie je nach Licht, Material und Kombination zur Geltung kommen!

Das Ziel ist klar definiert: hochwertige Materialien und harmonische Farben sollen zusammen mit einem Hauch Extravaganz eine Symbiose ergeben, die sowohl bei einem möglichst großen Gästekreis Zustimmung findet, als auch das Besondere unterstreicht.

Noch haben wir etwas Zeit … 44 Tage!

Renovierung Mitarbeiterzimmer Phase 2

Es geht voran! Die Maler weißeln sich aktuell durch das Schweizerhaus (wo noch vor wenigen Tagen die Möbelteile durch das Fenster flogen!). Wir sind perfekt im Zeitplan – während Wände, Decken und Böden aufgehübscht werden, lässt das Möbelhaus Schränke, Betten, Tische und Stühle schreinern. Mitte März soll alles fertig sein, kurz danach erwarten wir auch schon die ersten Mitarbeiter.

… noch 50 Tage bis zur Eröffnung!

Wer A sagt, muss auch B sagen!

„A“ – Wir packen’s an und gestalten die Räume in der ersten Etage neu.

„B“ – Was wir vor wenigen Tagen noch als Hämmern und Dröhnen aus sicherer Entfernung wahrgenommen haben, ist jetzt ins Erdgeschoss vorgedrungen. Direkt an den Büros werden die Wände aufgestemmt, um die darin verborgenen Leitungen zu erneuern.

Ja, hinter den Decken und Planen wird weiter gearbeitet. Und weil dieser Flur der einzige Ausgang aus den Büros ist, und weil jeder der ins Büro rein geht auch irgendwann wieder rauskommen muss, bleibt niemand von dieser einzigartigen Patina verschont, die sich nur auf Baustellen findet.

Man kann es sich gerade kaum vorstellen – bis zur Eröffnung sind es (nur!) noch 64 Tage!

Umbau Zimmer Phase 0: Der Plan

 

Grundriss neue Zimmer 1. EtageSchachen Suite DetailplanungNatürlich, bevor der Hammer schwingt, sollte man wissen, welche Wände noch gebraucht werden und welche nicht!

Am Anfang stehen die Überlegungen „Was ist vorhanden?“, „Was wollen unsere Gäste?“ und nicht zuletzt auch „Was können wir verkaufen?“. Die zum Teil ungenutzten Räume in exklusiver Lage bieten sich buchstäblich dazu an, daraus eine luxuriöse Grand-Suite (zukünftiger Name: Schachen Suite) zu machen. Die anliegenden Räume als Doppelzimmer und Suite zu gestalten, liegt nahe.

Am Ende präsentiert sich dieser Plan als perfekte Lösung. Wir sind gerade in der Umsetzung – Phase 1: Anpassen des Grundrisses.